Wertstoffhöfe

Wertstoffhöfe

Folgende Wertstoffe und Abfälle werden kostenlos in Kleinmengen auf den acht Wertstoffhöfen angenommen:

  • Altmetall
  • Batterien und Akkus aus Haushaltsgeräten
  • Behälterglas
  • elektrische und elektronische Haushaltsgeräte
  • kompostierbare Abfälle (max. 2 m³)
  • Papier und Pappe
  • Sperrmüll (max. 2 m³, Hinweis: Bitte keinen Hausmüll und Kleinteile, auch nicht in Säcken oder anderen Behältnissen abgeben!)
  • gebrauchsfähige Altkleider
  • Gelbe Säcke (Inhalt: Nur Leichtverpackungen! Kein Papier oder Hausmüll!), max. 1 Sack
  • Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren

 

Folgende Abfälle werden gebührenpflichtig auf dem Wertstoffhof Halberstadt, Wertstoffhof Westerhausen und auf dem Wertstoffhof Wernigerode angenommen:

  • Bauabfälle (Bauschutt und Baumischabfälle, jeweils max. 1 m³)

     

    Hinweise:
    Gelbe Säcke bitte nur in Ausnahmefällen auf dem Wertstoffhof abgeben (max. 1 Sack)!

    Auf den Wertstoffhöfen werden kein Asbestzement und keine Mineralfaserabfälle angenommen. Annahmestellen finden Sie unter den folgenden Verlinkungen:


    Bei näheren Auskünften zu den Wertstoffhöfen wählen Sie bitte in der linken Navigation oder in der unteren Karte einen Standort aus.

    Osterwieck
    Ilsenburg
    Wernigerode
    Elbingerode
    Halberstadt
    Westerhausen
    Ballenstedt
    Harzgerode

    Aktuelle Informationen der enwi:

    Schnell zur Entsorgungsinformation